36. Miteinander stark mit MS – Craft Talk mit Steffi Heinig

Im Mai 2020 stelle ich die Podcastfolgen unter das Thema MS – Multiple Sklerose. 

In dieser Folge habe ich einen besonderen Gast im Craft Talk: Steffi Heinig – aka meine „MS Sista in Crime“. Denn seit meinem heftigen Schub in 2014 ist sie eine Weggefährtin, die ich nicht mehr missen möchte und wir haben schon mehr als ein verrücktes Ding gedreht.

In der Folge sprechen wir unter anderem über  

Steffis ereignisreiches Leben im Schnelldurchlauf

Befürchtungen nach der Diagnose

Wie wertvoll Selbsthilfegruppen sein können

Was Steffis Motto „Es gibt keine Zufälle – es fällt einem zu, was fällig ist“ mit 

unserem Einsatz in der Kampagne von @trotz_ms Träume wagen zu tun hat

Steffis Erfahrungen mit Yoga & Coaching

 Warum Steffi Yoga nicht mehr missen möchte 

Ihre Träume, die sie trotz MS noch wagen will

Verbindungen, die durch Schicksalsschläge entstehen können

Übrigens: für alle aus Bayreuth und der Umgebung: Steffi leitet gemeinsam mit Beate Platl die Selbsthilfegruppe Albatros. Kontaktiert die beiden gerne, wenn ihr da mal vorbei schauen möchtet. www.ms-albatros.com

Steffi hat ausserdem einen Blog, der zwar aktuell nicht gefüllt ist, aber dort findet ihr ältere Artikel, die euch interessieren könnten. 

Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de 

Folge mir gern auf
Instagram (@yc_yogacraft) und Facebook (yogacraft)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.