• YOGACRAFT

    44. Was Ausmisten mit innerer Ruhe zu tun hat

    In dieser ersten Solofolge nach der Sommerpause verknüpfe ich zwei Themen, die mich in den letzten Wochen beschäftigt haben – und immer noch begleiten: 

    Zum einen der Spruch „In der Ruhe liegt die Kraft“ und zum anderen meine Erfahrungen rund um das Thema Ausmisten in Anlehnung an die Methode von Marie Kondo. Denn aus meiner Sicht, haben beide Themen viel miteinander zu tun. 

    Warum das so ist und warum es manchmal so wertvoll ist in die Polarität von Dingen einzutauchen erläutere ich in dieser Folge.


    Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de

    Folge mir gern auf
    Instagram (@yc_yogacraft) und Facebook (yogacraft)

    43. Von der Magie des Journaling: Was man schreibt, das bleibt

    In dieser Podcastfolge teile ich mit dir ein paar Infos zum Thema „Journaling“. 

    Ich selbst liebe es, meine Gedanken fest zu halten.

    Zum einen, weil dadurch oft Klarheit in mein gedankliches Chaos kommt, zum anderen weil sich manchmal ganz neue und überraschende Dinge und damit oft wunderbare AHA-Momente zeigen.

    Ich liebe den Satz „Was man schreibt, das bleibt“.

    Buch-technisch wechsle dabei gerne immer wieder durch – von blank Journals, über das 6-Minuten-Tagebuch, Klarheit bis hin zum Rise up & Seine Journal von der lieben @lauramalinaseiler (Verlinkungen aus Überzeugung, unbezahlt)

    Wie ist es bei dir? Journalst du auch schon regelmäßig? Falls ja, hast du noch ergänzende Journaling-Tipps?

    Falls du es noch nie probiert hast, findest du aktuell auf meiner Webseite (link in Bio) unter „Geschenk für dich“ ein pdf mit ein paar Fragen, um dich an das Thema ran zu tasten.

    Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de 

    Lass uns gern über Instagram (@yc_yogacraft),  Facebook (yogacraft) oder Mail in Verbindung gehen.

    42. Vom Suchen und Finden der Leichtigkeit: Meine Tipps, um wieder stärke in deine Kraft zu kommen

    Auch als Yogalehrerin und Coach habe ich selbst immer wieder Phasen, in denen ich nicht ganz in meiner Energie stehe. 
    In der Podcastfolge teile ich mit dir, wie ich damit umgehe und meine liebsten Go-Tos, um wieder in meine Kraft zu finden. 
    Ich spreche über Yoga, mein inneres Kind und anderem auch von meinem persönlichen Kraftort – übrigens ein Ort, den es gar nicht in real life geben muss. Gerne kannst du dir dazu die Podcastfolge 23 anhören. Da mache ich mich mit dir gemeinsam auf die Reise zu deinem persönlichen Kraftort. 
    Ausserdem darüber wie wichtig es ist, auch Hilfe annehmen zu können. So hab ich zum Beispiel das Angebot von meiner lieben Freundin Imke angenommen. 
    Sie hat mir mit einer Online NIS (neurologisches Integrationssystem)-Session wirklich ganz toll geholfen, um mich sowohl körperlich als auch geistig wieder in Balance zu bringen. Schau gern mal bei ihr vorbei. Auf Instagram findest du sie unter imkehausner
    Ich freue mich, wenn vielleicht der ein oder andere Tipp für dich dabei ist.

    Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de 

    Lass uns gern über Instagram (@yc_yogacraft),  Facebook (yogacraft) oder Mail in Verbindung gehen.

    41. Meditation: warum es nicht (nur) darum geht an „Nichts“ zu denken

    Diese kurze und knackige Podcastfolge ist noch ein kleiner Nachtrag zur letzten Folge (40), in der ich einige Fragen zum Thema Yoga beantwortet habe. 

    Über mehrere Tage ist das Gefühl in mir gewachsen, dass ich bei den Q&As etwas Essenzielles nicht gesagt habe, und letztens auf der Yogamatte kam dann der Impuls diese Folge einzusprechen. 

    Denn beim Meditieren geht es nicht immer darum, an „Nichts“ zu denken. Vielmehr geht es darum, mit dem zu sein, was gerade ist.

    Und vor allem mit genau dem sein zu können, was sich da zeigt. Wenn dich das interessiert, dann hör gern mal rein und wenn du tiefer einsteigen möchtest, dann emfpehle ich dir von Herzen den Podcast von Curse aka Michael Kurt. In meinem kleinen Abriss beziehe ich mich vor allem auf seine Folgen 137, 139 und 140.

    Seinen Podcast findest du unter „Meditation, Coaching & Life“. Curse hat nicht nur eine allzu geniale Stimme, bei deren Klang man allein schon entspannt, sondern bringt sooooo viele Themen auf den Punkt und beleuchtet Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln. Das ist übrigens nicht nur durch die Verlinkung (unbezahlte) Werbung aus tiefster Überzeugung.

     

    Kannst du gut mit dem sitzen, was sich da zeigt? Auch wenn’s unangenehm wird und sich zum Beispiel Abwehrmechanismen zeigen?

     

    Ich freue mich total, wenn du mir deine Gedanken dazu da lässt und wir dazu noch mehr in den Austausch gehen.


    Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de 

    Folge mir gern auf
    Instagram (@yc_yogacraft) und Facebook (yogacraft)

    40. Happy World Yoga Day: Q&A Special zum Thema Yoga

    In dieser Podcastfolge beantworte ich ganz ehrlich alle Fragen, die ich in den letzten Wochen von euch zum Thema Yoga bekommen habe.

    Unter anderem spreche ich über folgende Themen:

    Ob ich jeden Tag Yoga mache und wie ich mich motiviere

    Welchen Yogastil ich empfehle

    Wie ich zu Yin Yoga stehe

    Ob Yoga im Rollstuhl möglich ist

    Tipps zum Konzentration – halten und „an nichts denken“ beim Meditieren

    Welche Meditationsarten mir besonders ans Herz gewachsen sind

    Yoga und Ernährung 

    Meine Empfehlung für eine kurze Yoga Morgen- bzw. Abendroutine

    Wie du kleine Yogasequenzen in den Alltag einbauen kannst – auch mit Kids

    Hier noch die Personen, von denen ich im Podcast zum Thema Meditation spreche:
    Deepak Chopra, Veit Lindau, Laura Malina Seiler, Dana Schwandt, Michael Kurt (Curse)
    Und ein Beispiel für ein sehr gelungenes Kinderyogabuch: Komm, wir machen Yoga von Sonja Zerknick-Förster (hier bei Amazon – Werbung ohne Bezahlung, aus Überzeugung)

    Mehr Informationen zu Yogacraft findest du unter www.yogacraft.de 

    Ich freue mich auch, wenn wir über die sozialen Kanäle in Verbindung bleiben

    Instagram (@yc_yogacraft) und Facebook (yogacraft)